FC Ottenhöfen triumphiert beim AH – Hallenturnier in Rheinbischofsheim

Nach den 16 Gruppenspielen kamen die Mannschaften aus Nesselried und Ottenhöfen in das erste Halbfinale wobei Nesselried einen klaren 4 zu 0 Vorsprung nicht über die Zeit bringen konnte und am Ende 7 zu 6 nach Neunmeterschießen verlor. Das zweite Halbfinale erreichten die Mannschaften aus Urloffen und Lauf welches 3 zu 1 für den FV Urloffen endete. Somit erreichten die Mannschaften aus Ottenhöfen und Urloffen das Finale das mit 5 zu 4 nach Neunmeterschießen der FC Ottenhöfen für sich entscheiden konnte. Das Spiel um Platz drei gewann der letztjährige Turniersieger vom SV Lauf mit 4 zu 1 Toren gegen die Mannschaft vom SV Nesselried. Insgesamt haben neun Mannschaften am Turnier teilgenommen. In den 20 Spielen wurden 75 Tore erzielt. Das Bild zeigt die beiden Teilnehmer des Endspiels aus Ottenhöfen und Urloffen sowie die Schiedsrichter des Veranstalters VfR Rheinbischofsheim AH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.